Brand Wohnhaus


Datum: 1. März 2017 
Alarmzeit: 11:28 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 32 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Fällhofstraße 
Fahrzeuge: MZF , LF 20/16 , 1. HLF 20/16 , DLK 23/12 - alt , GW , KdoW - alt  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hettenshausen , Feuerwehr Scheyern , Feuerwehr Uttenhofen , Kreisbrandinspektion Pfaffenhofen , Polizei , Rettungsdienst , Technisches Hilfswerk Pfaffenhofen  


Einsatzbericht:

Alarmmeldung: Brand Wohnhaus/ Person in Gefahr

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte eine Person, die sich zum Zeitpunkt der Alarmierung noch im Gebäude befand, das Haus bereits selbtsständig verlassen.

Ein Balkonbrand drohte auf das Dach des Hauses überzugreifen. Im Erstangriff wurde ein Trupp im Freien zur Brandbekämpfung eingesetzt, ein weiterer Trupp baute eine Widerstandslinie auf. Im Inneren des Gebäudes kamen ebenfalls zwei Atemschutztrupps zum Einsatz. Die Drehleiter unterstütze die Löscharbeiten mit einem Wendestrahlrohr. Um den Brand effektiv bekämpfen zu können, wurde von Außen und von Innen die Dachhaut geöffnet. Im Außenbereich konnten die Arbeiten nur unter Zuhilfenahme der Absturzsicherungsausrüstung erfolgen.

Zur Unterstützung der Feuerwehr Pfaffenhofen wurden bereits frühzeitig Atemschutzgeräteträger umliegender Feuerwehren nachalarmiert. Nach Abschluss der Löscharbeiten übernahm das Technische Hilfswerk Pfaffenhofen das Verschalen der Dachhaut.