AB Rüst/Gefahrgut

ab_rue_02
« 2 von 8 »

Der Abrollbehälter (AB) Rüst/Gefahrgut ergänzt die Beladung unserer beiden HLFs im Bereich der technischen Hilfeleistung und bei Einsatzszenarien mit Gefahrgut oder radioaktiven Stoffen. Zusätzlich zur Normbeladung eines vergleichbaren Rüstwagens wurde die Beladung vorallem im Bereich Gefahrgut ausgebaut.

Die Heckklappe kann mit einer Plane in einen wettergeschützten Bereich z.B. für Atemschutzgeräteträger umgebaut werden. Mehrere Rollwägen erleichtern zudem den Transport der schweren Ausrüstung an der Einsatzstelle.

Technische Daten

Dienststellung: 03.04.2009
Gewicht: 6500 kg
Aufbau: Sirch
Leitern: Mehrzweckleiter
Stromerzeuger: Tragbar 13 kVA, Tragbar 8 kVA
Atemschutz: 6 im Geräteraum

Besondere Ausrüstung

Nach DIN 14555 Teil 1,
Tabelle 1 und 2
Beleuchtungsgerät Light- Tower
Rettungsspreizer
Rettungsschere
Rettungszylinder
Hydraulische Winden
Luftheber
Dichtkissen
Motortrennschleifer
Motorsäge
Rettungssäge
Plasmaschneider
Absturzsicherung
Schwerlast- Schleifkorbtrage
Rettungsplattform
Strahlenschutzausrüstung
6 Chemikalienschutzanzüge
10 ABC- Einweganzüge
Ölschadenausrüstung
Abdichtmaterial
Bohrhammer
Säbelsäge
Be- und Entlüftungsgerät
Leichtschaumgenerator