Mit Bestzeiten in Saison gestartet


Vom 22. – 24.05.2015 traten zwei Kameraden aus unserem Sportteam zur ersten Firefighter Combat Challenge dieses Jahr an und konnten gleich mit neuen Bestzeiten auf sich aufmerksam machen. Traditionell  waren zum ersten Wettkampf in diesem Jahr wieder die Spitzenteams aus ganz Europa nach Strassburg gereist. So waren Läufer aus Polen, Slowenien, England, der Schweiz,  aus Deutschland und von den Streitkräften der USA in Europa angetreten.

In diesem anspruchsvollen Umfeld konnten Andreas Jüsche und Adrian Schratt mit neuen Bestzeiten auf sich aufmerksam machen und sich im europäischen Spitzenfeld weiter fest etablieren. Adrian Schratt schaffte eine neue persönliche Bestzeit und war nach 1:49 Minuten (Platz 26) im Ziel. Noch schneller lief Andreas Jüsche. Er benötigte gerade einmal 1:47 Minuten (Platz 23).  Damit gehört Jüsche zu den schnellsten 10 % aller 229 Einzelläufer. Der schnellste Läufer mit einem neuen Straßburger Bahnrekord war Pavel Hess. Er war bereits nach sagenhaften 1:30 Minuten im Ziel.

Auch im Tandem Wettbewerb lief es hervorragend für unsere Kämpfer. Bei dieser Disziplin, bei der sich die Strecke zwei Läufer teilen, gaben sie noch mal alles: Mit einer Zeit von 1:31 Minuten stellten sie auch hier einen neuen Pfaffenhofener Rekord auf und belegten den 12. von 78 Plätzen.

Zu Erklärung: Die Firefigher Combat Challenge ist ein aus fünf Stationen bestehender Wettkampf für Feuerwehrleute aus den USA. Die fünf Stationen sind: Ein Treppenturmlauf mit einem 19 kg Gewicht, Hochziehen eines 18 kg schweren Schlauches auf 12 m Höhe, Schlagen eines 72,5 kg Gewichtes über 1,50 m Länge mit einem 4 kg Hammer, Slalomlauf über 42,5 m, Ausziehen eines gefüllten C-Schlauchs mit 23 m Länge,  Ziehen einer 80 kg schweren Puppe rückwärts über dreißig Meter. Die Stationen werden an einem Stück bewältigt. Dabei trägt der Teilnehmer die komplette Feuerwehr-Bekleidung sowie schweren Atemschutz. Allein die Ausrüstung wiegt dabei schon ca. 30 kg.

Weiter geht es im Juni: Dann startet unser Wettkampfteam beim Düsseldorfer Skyrun werden unsere Läufer den 110 m hohen ARAG Tower bezwingen. Die nächste Firefighter Challenge steht dann im Juli an: In Ediger Eller veranstaltet die Air Force Spangdahlem die „Firefighter Combat Challenge Mosel”

Presseberichte

Link Pressebericht – Pfaffenhofener Kurier

Link Pressebericht – pfaffenhofen-today.de

Link Pressebericht – hallertau.info

Link Video – Lauf Andreas Jüsche

Link Video – Lauf Adrian Schratt