Person von Zug erfasst

Datum: 9. Juli 2010 um 13:58
Dauer: 3 Stunden 19 Minuten
Einsatzart: THL 
Einsatzort: Bahnhofstrasse
Fahrzeuge: 1. HLF 20/16 , WLF-Kran , AB Ruest Schwer , KdoW – alt , MTW alt 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Pfaffenhofen wurde unter dem Einsatzstichwort “Person unter Zug” zum Pfaffenhofener Bahnhof gerufen.

Während der Rüstzug in Bereitstellung auf der B13 wartete, wurde durch die Einsatzleitung die Lage unmittelbar am Bahnhof näher erkundet. Daraufhin wurden Kräfte des ersten HLF20/16 mit der sofortigen Absperrung der Bahnsteige und des unmittelbaren Umfeldes beauftragt.

Parallel dazu bereitete der restliche Rüstzug die Evakuierung eines mit 400 Personen besetzten ICEs vor, der durch die Notbremsung ca. 500m hinter dem Bahnhof zu stehen kam.

Im weiteren Verlauf wurden ca. 100 Personen über die Rettungsplattform der Feuerwehr gerettet und konnten in die bereitgestellten Busse umsteigen. Nach Ankunft eines Ersatzlokführers wurde die Evakuierung abgebrochen und konnte der ICE aus eigener Kraft die Weiterfahrt nach München fortsetzen.