Brand Dachstuhl

Datum: 7. Juli 2010 um 13:40
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Anton-Bruckner-Strasse
Fahrzeuge: 1. HLF 20/16 , DLK 23/12 – alt , KdoW – alt 


Einsatzbericht:

Einsatz für die Feuerwehr Pfaffenhofen am 07. Juli um 13:40 im Pfaffenhofener Ortsteil Sulzbach. Von der Leitstelle Ingolstadt wurde den 25 Einsatzkräften um Einsatzleiter Roland Seemüller ein Dachstuhlbrand mitgeteilt.

Umgehend rückte der erweiterte Löschzug zur Einsatzstelle in der Anton-Bruckner Straße aus. Vor Ort stellte man einen Dachstuhlbrand in einem Reiheneckhaus fest. Der Angriffstrupp des ersten Hilfeleistungslöschfahrzeugs ging mit einem C-Rohr über das Treppenhaus sofort in das Dachgeschoss vor um mit einem Wasser-Schaum Gemisch die Brandbekämpfung aufzunehmen.

 

Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung gebracht um unter Zuhilfenahme des Wendestrahlrohrs ebenfalls Löscharbeiten durchführen zu können bzw. die Dacheindeckung zu öffnen. Zusätzlich wurde im Außenangriff ein weiteres C-Rohr eingesetzt.

Vom Angriffstrupp konnt rasch “Feuer-Aus” an den Einsatzleiter gegeben werden. Da sich die Nachlöscharbeiten unter Atemschutz aufwendiger gestalteten wurden frühzeitig die Feuerwehren aus Uttenhofen und Tegernbach  zur Einsatzstelle nachalarmiert. Insgesamt kamen bei dem Einsatz 5 Atemschutztrupps zum Einsatz.

 

Zur Sicherung des teilweise abgedeckten Daches wurde im Einsatzverlauf das Technische Hilfswerk aus Pfaffenhofen angefordert.